MOM to WOW – Rock your Momlife-Podcast

MOM to WOW – Rock your Momlife-Podcast

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Herz willkommen bei rock your mom lifetime Podcast indem ich alle Werkzeuge mit dir Teile.

00:00:13: Die du für ein kraftvolles und entspanntes Leben als Mama und als du selbst als Frau

00:00:19: brauchst ich bin Julie ich bin Mama von 3 Jungs und ich bin Autorin und ausgebildeter Coach und die sprechen hier über all das was dir dazu verhilft ein erfülltes und zufriedenes Leben zu leben mit und für deine Familie

00:00:34: aber natürlich auch für dich selbst und ich freue mich dass du hier wärst

00:00:43: guten Morgen zumindest bei mir bluten machen wenn ich diese Folge aufnehmen es ist kurz nach 6 Uhr

00:00:51: das ist der 31. Dezember 2020.

00:00:56: Irgendwie ein ganz besonderer Tag Silvester ist für Michi und wie immer besonders sich mag.

00:01:02: Dem Jahreswechsel ich mag wenn wir das alte Jahr verabschieden und das neue Jahr beginnt.

00:01:09: Und in diesem Jahr hat das ganze vielleicht noch mal die HEWI wichtiger und.

00:01:14: Bedeutsamer als letzten Jahren als in den Jahren zuvor als ihm ein ganz ganz außergewöhnliches Jahr ist und der eigentlich ist noch Podcast Pause bis Mitte Januar.

00:01:27: Aber im Bein heute Silvester ist weil,

00:01:31: 2020 ganz schön viel von uns beiden wollte und bei 2021 vor uns liegt.

00:01:40: Möchte ich diese Episode aufnehmen einfach noch mal ein paar ganz ganz.

00:01:45: Das sind Dinge lachen mit auf den Weg geben die wir für uns tun können denn wie du vielleicht weißt wenn du filmpodcast schon länger hörst ist für mich Selbstfürsorge eines der wichtigsten Instrumente

00:01:58: wenn ich das Instrument schlechthin.

00:02:01: Wie wir Mamas dafür sorgen können dass wir in unserer Kraft sind und wer was bedeutet das hin unsere Kraft sein dass wir gelassen haben bleiben in Situationen die uns,

00:02:11: auf den letzten Nerv kosten dass wir es schaffen in ganz vielen Situationen und unserem Kind.

00:02:19: Einen kleinen aber sehr bedeutenden Schritt zurück zu machen und noch mal durchzuatmen und zu entscheiden jetzt nicht.

00:02:27: Lust zu schimpfen oder genervt zu reagieren sollen erstmal zu gucken.

00:02:31: Okay was steckt denn vielleicht eigentlich dahinter was ist mir eigentlich los und wir können das Leben lösen was möchte mein Kind mir denn eigentlich vielleicht sagen und Selbstfürsorge macht dass wir.

00:02:42: Mehr bei uns sind dass wir viel viel früher spüren was wir brauchen und automatischer dafür sorgen dass drin auch nur Selbstverständlichkeit ist ja selbst Sorge Selbstverständlichkeit aber auch dass wir dazu in der Lage sind und

00:02:57: selbst gut darum zu kümmern wenn wir tragen die Verantwortung dafür dass es uns gut geht und dass es so einer Stelle an der es bei uns.

00:03:06: Auch Auftrag bei vielen von uns bei vielen Mamas Auftrag das

00:03:11: das Gefühl haben wir dürften uns erst um uns kümmern wenn uns jemand von außen das Signal dazu gibt die Erlaubnis dazu gibt sagt jetzt ist sie Zeit tut es bitte ich sehe wie viel du arbeitest,

00:03:23: doch am 3. in nur sehr wenigen Fällen ein ich kann das ja auch ausdehnen

00:03:29: Schilderung der Frauen mit denen ich arbeite und wenn es dann tatsächlich eintritt weil ein Partner ist man sagt weil eine Mutter mal eine Schwiegermutter mal zur Entlastung vorbeikommt es sind Frauen an

00:03:41: doch nicht gelingt weil einerseits dann soviel liegengebliebene Aufgaben warten.

00:03:46: Weil irgendwie dann das Gefühl ist die erst erledigen zu müssen sich die Pause gönnen zu können oder war vielleicht da noch was in unserem Gefühl in der des Freizeitstress der Freizeit Überforderung eintritt.

00:03:57: Ich habe jetzt so Stunde und ich weiß kann mich gar nicht entscheiden was ich alles machen möchte und bin deswegen auch irgendwie so außer Rand und Band dass ich mich am Ende wieder gar nicht entspanne.

00:04:07: Und all diese Punkte und deswegen ist es so wichtig dass wir Strategien für uns haben wir alle alles Vereinen die es uns ermöglichen mit einer großen Selbstverständlichkeit und Natürlichkeit.

00:04:21: Kleinere und größere Auszeiten unser Alltag zu integrieren die uns ermöglicht noch mit Kind zusammen aufzutanken die haben natürlich auch nicht die tollen großen Auszeiten ausklammern

00:04:33: allerdings sind insbesondere die 2020 ja in vielen Fällen.

00:04:39: Ausgefallen oder anders ausgefallen also

00:04:43: wenn man Wochenendtrip mit ner Freundin vorhatte das wird in vielen Fällen hier klappt haben Urlaube werden nicht stattgefunden haben und na ja auch so diese kleine Auszeit vielleicht ich geh mal eben Kaffeetrinken einer Freundin ich gehe mal frühstücken.

00:04:58: An diese Dinger

00:04:59: sind unter Umständen je nachdem in welcher Phase des Jahres ja auch sahibzaade sind wir auch wieder im Lockdown wir wissen nicht genau wie lange diese Ungewissheit noch noch so anhält wir wissen nicht genau wie es mit der Kita-Betreuung ist mit den Schuhen.

00:05:14: Im Januar dann aussieht und.

00:05:17: Diese ganzen Unwägbarkeiten Mama und Mama Leben hat ja ohnehin viele Unwägbarkeiten aber eben diese ganzen Unwägbarkeiten gelassener.

00:05:26: Annehmen zu können und daraus dann Lösungswege zu finden auch da

00:05:31: unterstützt ausgezeichnete Selbstfürsorge weil sie dafür sorgt dass wir uns energievoller fühlen dass wir uns gelassener fühlen dass wir mehr bei uns sind das will einfach wissen was uns in gewissen Situationen gut tut.

00:05:45: Habe das neulich in Mensch Doris und mal gesagt das heißt gar nicht dass wir

00:05:50: das heißt uns dann immer ganz ganz toll geht und wir nur happy sind und glücklich und ausgeglichen und deswegen gar nicht mehr so diese Momente haben wo wir denken

00:05:59: Gott was ist denn nun los warum liegt die Siegel für die Klamotten rum warum hört ihr keiner auf mich was ist denn eigentlich.

00:06:07: Aber dass wir in den Momenten dann wissen dödödödödö das sind jetzt meine nächsten Schritte dann geht's mir schon wieder ein bisschen.

00:06:16: Besser das brauche ich jetzt so kann ich für mich sorgen und dann kann es auch weitergehen und wie das Ganze zu etwas selbstverständlich nehmen wir zu etwas

00:06:25: ganz ganz individuellen das in den jeweiligen individuellen Familienalltag passt dann ihre Familie ist einzigartig das machen wir am Selbstfürsorge Kurs und

00:06:34: wenn du 2021 das für dich so richtig nachhaltig verändern möchtest und zwar ist das was wir dort im Kurs tun das

00:06:43: Feedback bekomme ich auch wieder immer wieder auf meinem Teilnehmerin das ist nichts was nur für die Dauer des Kurses,

00:06:49: Einheit ich habe jetzt Teilnehmerinnen aus diesem Programm aus dem vorigen Programm die seid.

00:06:55: Anderthalb Jahren seit zwei Jahren davon profitieren was sie verändert haben die jetzt durch irgendwelche härteren Zeiten gehen und sagen WOW.

00:07:07: Ja es ist anstrengend aber es ist ja eine solide Grundlage und deswegen fange ich gar nicht erst an so doll zu wackeln und so doll am Energiedefizit zu kratzen und deswegen bin ich bei mir und in meiner Kraft

00:07:20: und wir haben uns überlegt von meinem to Artemis ist kein.

00:07:25: Normales Jahr sonst kein normales Weihnachtsfest gewesen ist kein normal Jahreswechsel ist es wirklich

00:07:31: sehr sehr gern außer außerordentlich außerhalb der gewohnten Ordnung und deswegen hatten wir den Wunsch noch mal eine besondere Aktion zu machen.

00:07:41: Also einen

00:07:43: die Anmeldung zum Selbstbau Kurs noch ein bisschen weiter aufzulassen bis zum 3. Januar ist es möglich und zwar nicht einfach nur so

00:07:52: du bekommst einen Rabatt aktuell von 15% auf den Selbstfürsorge.

00:07:58: Classic das ist der Wechselkurs mit dem großen Bonuspaket mit den Experten torcster sind 3 eBooks enthalten und ein Haar Kurs und ganz ganz viele Meditation und mentalübung.

00:08:10: Und außerdem gibt es dort den Kurs auch alle alle Videos die nur kurz verfügbar sind gibt's auch als Audios und als Skript und du bekommst ein Workbook

00:08:21: zugeschickt mit den du arbeiten kannst es gibt aber auch noch den Selbstsorge basic Kurs,

00:08:27: und der ist inhaltlich vom simple selfcare Prinzip mit dem wir daselbst zusammen den Alltag integrieren.

00:08:35: Ganz genauso es gibt halt nur keine Skripte und keine Audios du bekommst aber genau das gleiche 82 seitige Workbook als Download-Datei das kannst du dir so

00:08:45: ob du möchtest runterladen kannst den Kurs auch ein Leben lang nutzen und es gibt noch ein Meditation Paket dazu.

00:08:54: Also der Kurs enthält ohnehin mentalübungen unten die Stationen die ganz standardgemäß zum Kurs dazu 18 Uhr basic Kurs und du bekommst mein basic Kurs aktuell auch noch

00:09:06: ein Meter zurück Paket mit dazu und das ganze geht bis zum 3. Januar genau,

00:09:12: das war wichtig wichtig ist dass du lebenslang Zugang zum Kurs behält und ja.

00:09:19: Es ist keine Sache die du dann mal eben in den paar von den du in den paar Wochen profitierst ja das ist schöne ist die Videos sind alle sehr kurz.

00:09:29: Und schon nach wenigen Einheiten.

00:09:32: Bist du halt Veränderung dass du was für dich getan hast das ist das was ich auch immer wieder zurückgemeldet bekomme sondern es ist eine nachhaltige Veränderung das ist etwas was du

00:09:42: du du jetzt einmal Zeit investierst und Geld müsst ihr es und dann nachhaltig.

00:09:49: Weiter darauf aufbaust für den Rest deines Lebens deines Mama Lebens aber es geht ja nicht nur darum um uns als Mama sondern auch um uns als Frauen um uns als Menschen was wir.

00:10:00: Brauchen und dass wir gut dafür sorgen könnt so jetzt habe ich weit ausgeholt warum habe ich so weit ausgeholt wer selbst wäre wichtig ist und weil es aber auch,

00:10:09: neben all diesen Dingen drei Sachen gibt die ich Dir jetzt mitgeben möchte.

00:10:15: Mit denen du sofort starten kannst die du ab sofort für dich tun kannst und die Du für Dich ein üben kannst.

00:10:23: Ab sofort nicht erst ab 2021 ab heute nacht ab morgen früh wollen wir denen du sofort gehen kannst um dich daran zu üben weil sie einfach ganz ganz kraftvolle Mittel sind okay let's go oh das ist.

00:10:37: Zum ersten achte darauf wie du mit dir selbst sprichst.

00:10:44: Das ist wahrscheinlich eines der kraftvollen vollsten Mittel überhaupt in die.

00:10:50: Unangenehm das sein kann das spüren ja die meisten Menschen wahrscheinlich jeden Tag ohne dass ihm bewusst ist weil hier jeden Tag.

00:11:00: Sehr kritisch wird uns sprechen oft sehr ungnädig das kannst du einfach mal in die Beobachtung gehen für ein gewissen Zeitraum und dieser Stimme die dich,

00:11:11: kritisiert antreibt bewertet verurteilt mal zuhören.

00:11:15: Das ist oft ein Tonfall und ja vielleicht ein bisschen herablassend oder so so würden wir.

00:11:23: Keine anderen Menschen sprechen sowie meiner Freundin nicht sprechen sowie unseren Partnern sprechen und könnten wir ja mitnehmen sonst sprechen und zu sprechen war mit uns und bleibt natürlich nicht ohne

00:11:35: Effekten sind wir oft so daran gewöhnt und selbst klein zu machen und selbst runter zu machen und selbst ein Wandbild zu geben

00:11:45: dass wir das gar nicht mehr so richtig merken und,

00:11:47: wenn wir da da muss erstmal gar keinen wir müssen gar nicht dein übergehen total und selbst anzufeuern und das ganz freundlich zu uns sein ja das ist natürlich mittelfristig das Ziel.

00:12:02: Aber du wirst.

00:12:04: Bemerken wenn du da einfach erstmal nur Aufmerksamkeit hin schickst und darauf achtest ohne das ganze zu bewerten und damit zu einer Forscher Haltung daran Gysenberg so interessant

00:12:16: interessant wie ich da jetzt gerade Gespräche interessanter Informationen über mich selbst habt so eine Haltung da wirst du schon merken dass ich ganz viel verändert.

00:12:27: Und dann geht es darum diese kritischen Stimmen.

00:12:32: Das mal ein bisschen zu neutralisieren ernst was neutrales zu kommen und das geschieht nicht durch gegenwärtig bekämpfen sondern eben durch eine interessierte Haltung und durch so eine Grundannahme.

00:12:44: Eigentlich wollen die mir nichts Schlechtes

00:12:46: das gelingt ihm geht gerade nicht so besonders gut war das Gegenteil von gut ist gut gemeint wir meinen es nur gut denn so ist auch tatsächlich die sind zu dem Zeitpunkt in unserem Leben ein,

00:12:56: öffnen in denen wir sie gebracht haben damit wir entsprechend uns anpassen und funktionieren um.

00:13:03: Ja tatsächlich für Kinder geht's dabei um uns überleben und dann soziale Annahme heißt für Kinder überleben und deswegen passen wir uns als Kinder den äußeren Umständen an und.

00:13:15: Installieren solche Anteile in uns die einfach sichern dass wir uns in all den Lebenslagen.

00:13:21: Die erforderlich sind unseren Bezugspersonen anpassen und einfach funktionieren also

00:13:29: waren diese Anteile mal hochfunktional und ganz ganz wichtig für dich und die sind einfach

00:13:35: nun bist du über ambitioniert und das anzuerkennen dass die meine wichtige Aufgabe haben ist ein wichtiger Schritt und die nicht bekämpfen zu wollen.

00:13:43: IPhone zip ist es mit den inneren Anteilen so dass die sich er in uns beruhigen dürfen.

00:13:51: Und wir sind friedlich Harry an und das gelingt ihm nicht durch bekämpfen wollen sein erstmal durch

00:13:56: interessant ach du bist da ok und du möchtest etwas von mir und das ist nicht grundlegend etwas Stress etwas Schlechtes und vielleicht gelingt es ihm beim nächsten Schritte auch um herauszufinden was sie denn eigentlich für dich

00:14:09: tun wollten und vielleicht auch für dich tun danach sind innere Antreiber und innerer Kritiker haben auch heute bei aller Anstrengungen und diese uns kosten auch noch.

00:14:18: Ein paar Vorteile.

00:14:20: Hättest Du wirklich viel erreichen oder dass wir eben sehr genau sind geht halt nicht darum diesen inneren Kritiker jetzt zu glorifizieren aber einfach mal zugucken Hey der hat nicht nur negative Teile Anteile und dadurch

00:14:33: werden diese inneren Anteile beruhigen die sich schon bisschen ja und.

00:14:39: Dann könntest du in einem nächsten Schritt gucken dass du wenn dieser lauten kritischen Stimmen dir vielleicht ein bisschen leiser werden die positiven.

00:14:50: Bewusst ein bisschen lauter macht und dir selbst Zuspruch schenkst und guckst wie kannst du dann freundlicher mit dir selbst sprechen wie kannst du denn zumindest sagen hey ich habe das zur Kenntnis genommen aber so möchte ich nicht mit mir sprechen,

00:15:04: oder so sprichst du bitte nicht mit mir ich wünsche mir das und da ist und ich habe Freundlichkeit.

00:15:11: Mir selbst gegenüber verdient und dazu auch Einsatz zum selbst zu sprechen kann ich verdiene Freundlichkeit mir selbst gegenüber denn das tust du.

00:15:20: Also I. Viel sprichst du mit dir selbst.

00:15:25: Das ist wahrscheinlich einer der wichtigsten Selbstfürsorge Punkte die du überhaupt tun kannst dann.

00:15:33: Ganz oft so dass wir Mama soll ich den Tag segeln oder bin ich am 2.. Und überhaupt nicht merken.

00:15:42: Dass sie die ganze Zeit nicht trinken dass wir die ganze Zeit nicht essen dass sie die ganze Zeit nicht tief genug atmen dass wir uns die ganze ganze Zeit angespannt sind wir sind so krass im Autopiloten und.

00:15:53: Ja in so einem Schnellflug durch den Alltag und durch die Anforderung von außen und im reagieren dass wir das total vergessen und um da rauszukommen,

00:16:04: kannst du für eine gewisse Zeit lang erstmal,

00:16:08: ja äußere Impulse oder so kannst du ja nur mein Anker kannst du mir schaffen Anker ist etwas was ich eben im Alltag was ich immer wieder schnell zum Abkürzung.

00:16:19: Daran erinnert oder dahin bringt dich mit deinem Körper zu verbinden gehe ich gleich noch ein bisschen Ehre auf einen du kannst sie ja.

00:16:27: Stündlichen Timer auf dem Handy stellen mit unserem besonderen Signal und dass du dann in dem Moment einmal kurz bei der einen Text einmal kurz fühlst Moment wie geht's bei euch gerade wie fühlst mein Körper an.

00:16:41: Habe ich auch gleich noch eine kleine kleines Geschenk für dich fühlt sich mein Körper eigentlich an atme tief genug bin ich und verspannt habe ich Hunger habe ich Durst habe ich Kopfschmerzen,

00:16:52: einmal kurz einchecken und überprüfen dich mit dir selbst verbinden Körper Seele Geist wie geht's mir nicht gerade das dauert.

00:17:01: Paar Sekunden.

00:17:02: Und dann zu gucken ob es irgendwas gibt was du dir gerade geben kannst was die Situation für dich verbessert und ein Glas Wasser trinken was essen tief durchatmen,

00:17:12: der Pause kann irgendwie Sonntags ganz essenziell wichtig aber dafür müssen wir halt wissen wie es uns geht und da kannst du ein Timer nutzen da kannst du aber auch.

00:17:22: Jedes mal wenn du den Wasserkocher an schaltest obwohl das wirst du nicht stündlich tun jedes mal wenn du die Hände waschen ist aktuell vielleicht ein ganz guter Anker jedes mal wenn du die Hände wäre ich jedesmal wenn du.

00:17:35: Die Türklinke an fast jedes mal wenn du

00:17:38: das Zimmer wechselt also dass du für dich irgendwas findest du kannst am Anfang auch vielleicht mit dem postet oder mit irgendeinem anderen Blatt Papier was zu Dir offensichtlich irgendwohin Hengst oder mehrere arbeiten dass du nicht einfach daran erinnerst dass du nie meine hast

00:17:53: der.

00:17:54: Dich mal eben kurz daran erinnert bei der einzuchecken und zu fühlen aber wie geht's mir eigentlich kann es ja meine Haltung und wo kann ich die Schuld dafür ein bisschen kreisen lassen und da so ganz kleines Ding für dich tun dass du nicht verpasst.

00:18:06: Dass dir das zu geben was du in dem Moment brauchst also tiefer Atmung Wasser kleinen Snack irgendwie sowas genau das II. Guck dass du.

00:18:18: Regelmäßig am Tag bei dir ein Shakes und sorge dafür dass du so ein Reminder hast Timer am Handy oder.

00:18:25: Berechne postet oder sonstige Zetteln und dann kannst du,

00:18:30: auch da kannst du sofort und jederzeit kannst du damit anfangen das sind einfach diese coolen.

00:18:37: Tools für eine brauchst du nichts im Außen kultiviere.

00:18:43: Das Gefühl dass du stolz auf Dich bist und dass du auf die Dinge die du mit deinem Handeln erreichst stolz bist du zu stolz darauf bist.

00:18:51: Jetzt gerade vielleicht im Loch da und das alles hinzubekommen alarm es zu essen alarm trockene und saubere vor einigen saure Kleidung

00:19:01: ihr könnt euch beschäftigen alle haben was zu basteln was zu spielen was zu lesen irgendwelche Dinge die Sie tun können ja du schaffst das jeden Tag und.

00:19:13: Der war einfach stolz

00:19:15: diese Dinge die dir gelingen auf die Dinge die dir vielleicht beruflich gelingen auf die Dinge die dir in Freundschaften gelegen auf Delay Dingen die Villingen und gut laufen die du selbst weißt gar nicht siehst und.

00:19:26: Wirklich innerlich das Gefühl für 10-15 Sekunden

00:19:31: da reinzugehen und stolz zu sein auf das was du schaffst wenn damit lenken werden töte unsere Aufmerksamkeit damit machen wir den Fokus damit stellen wir dann Focus Schafe immer auf die Dinge die wir schaffen und erreichen.

00:19:44: Damit geben wir uns selbst die Wertschätzung die wir oft schmerzlich vermissen und vielleicht von anderen aber auch gar nicht an uns heranlassen können weil

00:19:53: ja wir da quasi die Tür zugemacht haben und damit machen wir diese Tür wieder auf und sind gar nicht mehr so abhängig davon dass jemand anderes und sie gibt weil wir uns Sie selbst geben und es passiert aber auch auf.

00:20:06: Ebenen der Botenstoffe und des Körpers was ganz ganz spannendes denn eins unserer seelischen Grundbedürfnisse ist.

00:20:15: Selbstwirksamkeit ist Durchsetzung und eben all diese Dinge die wir für uns tun Autonomie Selbstbestimmung ist Einsicht Grundbedürfnis des Menschen und

00:20:27: gerade in Familien gerade im Blog da und gerade mit kleinen Kindern fehlt uns

00:20:32: Frauen dieses Gefühl der Selbstwirksamkeit weil wir vielleicht nicht so in dem Ausmaß arbeiten oder gar nicht arbeiten unserer beruflichen Verwirklichung nachgehen war einfach wenig Zeit da ist und.

00:20:45: Um dieses Grundgefühl zu beantworten um dir das zu nähren.

00:20:52: Ist wichtig dass wir stolz empfinden auf die Dinge die wir tun und da werden dann ganz.

00:20:58: Die Botenstoffe in unserem Körper ausgeschüttet die uns glücklicher und zufrieden werden lassen das kannst Du damit tun wenn du tatsächlich dieses Gefühl stolz,

00:21:08: und finde genau

00:21:10: das sind die drei Punkte die nur super schnell und sofort für dich tun kannst um deinen dir mehr Energie zu geben um Dich zufriedener zu fühlen um

00:21:22: dich ausgeglichener zu fühlen und dich stärker zu fühlen damit kannst du sofort anfangen ja darauf zu achten Leben wie du wie du mit ihr sprichst.

00:21:32: Dich mit Deinem Körper zu verbinden und dich mit.

00:21:36: Dann Gefühl des stolz zu verwenden auf das was du mit deinem Handeln jeden Tag erreicht und jetzt gerade schon angesprochen gerade dieses diese körperliche Ebene dabei kann dir so ein,

00:21:50: ja so ein kleiner Bodycheck kann dir dabei helfen und.

00:21:55: Ich habe dafür eine kleine mentalübung die gibt's auch im selbst oder Kurs die hänge ich dir

00:22:01: mit Jan bzw schmeiß sie dann in die nächste Episode damit du nicht immer erst in diese Stelle Spulen musst um das an zu Annes Entwicklung paar Minuten wo du einmal soll ich den Körper Warna

00:22:12: und am bei dir ein Shakes und ich mit deinem Körper verbindest und dass sie hat ganz viele positive Vorteile einmal Entspannt das so

00:22:20: Ford wenn du diese Übung machst wenn du das anhast dann und du du schulst natürlich deine Aufmerksamkeit in

00:22:30: Richtung Körper befinden du bist viel schneller mit dir verbunden du bist wie achtsamer du bist viel mehr bei dir du kannst hier das auf deine Bedürfnisse achten wenn du mit dir in Kontakt

00:22:39: das dann kannst auch die besser darauf reagieren wenn du es merkst,

00:22:43: öffne die Nerven gestresst und umsonst und wie war's genau die kannst du dir anhören so ob du willst mich in ein paar Minuten ich habe es kurz gehalten damit sie in Mama Alltag hinein passt.

00:22:54: Kathrin Meditation und mentalübung findest du im Selbstfürsorge Kurs oder auch hier in der Podcast Bibliothek.

00:23:02: Außerdem gibt es noch eine Liste an Dingen 21 Dinge du 2021 lassen kannst es dir besser geht die verlinkt ich dir auch unten jetzt höre ich geht's bei uns unten im Haus

00:23:14: allmählich ein bisschen im Rieger weil alle wach werden und ja verstelle und wünsche ich dir einen guten Jahreswechsel.

00:23:23: Nummer 3.

00:23:25: Wach geworden oder ärgert sich über irgendwas ich wünsche dir einen ganz guten Jahreswechsel und dass dein Start in 2021 so kraftvoll wie möglich sein mag und.

00:23:35: Wir werden sehr dass du hier bist und wir den Weg gemeinsam gehen dass du vielleicht schon länger mit dabei bist oder hier vielleicht gerade einsteigen

00:23:41: und dann sehr sehr dankbar dass ich dich unterstützen darf dass wir diesen Weg gemeinsam gehen und

00:23:48: ja danke dafür dass du hier bist dann geht's um dich und dein Vertrauen und alles alles Liebe.

Über diesen Podcast

Dein Podcast für alle Werkzeuge und Strategien, mit denen du als Mutter und Frau in deine Kraft kommst, so entspannt wie möglich bleibst, und dein Mamaleben rockst.

von und mit Juli Scharnowski

Abonnieren

Follow us