MOM to WOW – Rock your Momlife-Podcast

MOM to WOW – Rock your Momlife-Podcast

++ Special ++ Entspannungsübung: Check in deinen Körper ein

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Hier findest du eine fünfminütige Entspannungsübung, die dich mit dir, deinem Körper und deinen Bedürfnissen verbindet. Dieser kurze Check-In in deinen Körper ist dein idealer Begleiter im Alltag, um dich darin zu üben, auf dich zu achten und bei dir zu bleiben. Er ist Teil des Selbst.Fürsorge.Kurses, in dem du Schritt für Schritt in deine Kraft kommst, und mein Geschenk an dich zum Jahreswechsel 2020/21.

Meine vermeintliche Schwäche ist eigentlich meine Superkraft – Interview-Special mit Ursula Sirkuta

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ursula Sikuta ist DIE Expertin für Verbindungen
Ursula Sikuta hatte mit 16 Jahren totalen Haarausfall und die Diagnose „einfach zu empfindlich“. In Folge dessen trug sie über 15 Jahre lang eine Perücke.
Heute ist sie 48, Mutter von 2 pubertierenden Söhnen, die ihren ganzen Stolz darstellen und macht anderen Menschen Mut, sich zu zeigen und ihr Potential voll auszuleben.
Die Powerfrau hat in den letzen Jahren für einen der größten Seminar-Anbieter für Human Empowerment gearbeitet und sich dort zunächst der Leitung des Event Managements mit jährlich über 40 Veranstaltungen zwischen 40 und 1000 Teilnehmern und dann dem Aufbau einer atemberaubenden Community gewidmet. Innerhalb kürzester Zeit hat sie in über 50 Städten Deutschlands Masterminds gegründet, in der sich Menschen mit ähnlichem Mindset finden konnten, um gemeinsam weiter zu wachsen.
Tobias Beck schreibt über sie:
Ursula ist die geborene Netzwerkerin mit dem Herz auf der Zunge und am rechten Fleck. Sie liebt es, Menschen zu verbinden und das geschieht immer mit Leichtigkeit und zwanglos. Ich kann sie blind empfehlen und bin dankbar für den gemeinsamen Weg.
Nun folgt sie dem inneren Ruf nach mehr. Als Expertin für Verbindungen liebt sie es, Menschen miteinander zu verbinden um erfolgreiche Projekte in Gang zu bringen und als Hypnotherapeutin schafft sie es, wie kaum jemand sonst, Menschen ihre verloren gegangene Verbindung zu sich selbst wieder herzustellen. Ihre als Teenager attestierte „Überempfindlichkeit“ verleiht ihr heute die Fähigkeit, ganz besonders hinzuschauen, wo bei ihren Coachees der Schmerz sitzt und sie in ein neues Leben zu begleiten.
Ursula hat gemeinsam mit einer Freundin einen Podcast gegründet, der in kürzester Zeit über 5000 Hörer erreicht hat und mit einer klaren 5 Sterne Bewertung gerankt ist. In ihrem Podcast geht es um mehr Leichtigkeit und Tiefgang im Alltag. Der Podcast ist aus Impulsen ihrer Followerschaft entstanden, die von den sogenannten „Ei Ursel – Ei Petra“ Stories begeistert waren und unbedingt mehr von ihnen hören wollten.
Als sei das alles noch nicht genug, ist Ursula Sikuta außerdem CEO des Asia Business Mentors Gerhard Leypoldt. Sie koordiniert den Aufbau dieser hochexklusiven, internationalen Business Marke, die Unternehmen aus der DachRegion fürs asiatische Jahrhundert vorbereiten wird. Sie nutzt hierfür Ihr SkillSet aus über 20 Jahren Projekt- und Eventmanagement in großen Konzernen und ihren Faible für fremde Länder & Kulturen. Sie spricht 3 Sprachen fließend und ist sehr wendig im internationalen Kontext, da sie in jahrelang in verschiedenen Ländern gelebt und gearbeitet hat.
Ihre Freizeit verbringt Ursula Sikuta am liebsten am Wasser – Flip Flops sind ihre Religion.

Was jetzt essentiell wichtig ist und wie wir Zeit für uns finden

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es ist aktuell wichtiger denn je, Zeit zum Auftanken zu finden, Momente, die uns Erholung und Kraft schenken. Der nächste Lockdown rast auf uns zu. Zudem steht ein Weihnachtsfest an, das anders sein wird als alle anderen zuvor. Ich zeige dir in dieser Episode, wie es dir gelingen kann, auch jetzt Zeit für dich, für deine Pausen und zum Erholen zu finden.

Geschenk für deine Kraft: Mentalübung für Gelassenheit im Mama-Alltag

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Adventszeit in einem Jahr, dass insbesondere vielen Mamas einiges abverlangt hat. Einiges mehr als ohnehin schon. Einen Adventskalender habe ich nicht. Aber ein Vorweihnachtsgeschenk, das dich stärken soll. Ich möchte dir eine Mentalübung aus meinem Onlineprogramm für Mamas schenken, die eigentlich exklusiv für Teilnehmerinnen ist. Auf Instagram habt ihr abgestimmt und euch für diese Reise zu mehr Gelassenheit entschieden. Here we go, trainieren wir gemeinsam Gelassenheit – ein Training, das entspannt, stärkt, neue Kräfte verleiht und gelassener macht.

Der Selbst.Fürsorge.Kurs ist mit vielen, vielen Extras noch bis zum 14. Dezember zum Angebotspreis buchbar. Geh einen Schritt in Richtung Kraft und Gelassenheit – alle weiteren gehen wir dann gemeinsam. Ich freu mich auf dich im Kurs!

Mehr Zeit für mich und mehr Kraft – Katrin spricht über die Veränderungen in ihrem Mama-Alltag

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wieder regelmäßig Zeit für sich und ihren Sport, auf den eigenen Körper hören und sich Bedürfnisse erfüllen – das schafft Katrin, Mama eines 16 Monate alten Sohnes, heute wieder mit viel mehr Leichtigkeit.

Sie hat sich ihren Alltag ganz genau angeschaut, sich für Möglichkeiten geöffnet und gelernt, um Unterstützung zu bitten und diese auch anzunehmen.

Katrin weiß heute ganz genau: Wenn sie Aufmerksamkeit und Zeit in sich selbst investiert, geht es allen in der Familie besser.

Eigentlich ist alles perfekt – doch warum bin ich als Mama so erschöpft und unzufrieden?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Eigentlich. Eigentlich ist doch alles gut, so wie es ist. Eigentlich habe ich doch alles erreicht, was ich erreichen wollte: beruflichen Erfolg, eine gute Beziehung, ein eigenes Haus und zur Krönung des Glücks wurde ein Kind geboren. Doch warum fühle ich mich nicht erfüllter? Warum bin ich erschöpft und unzufrieden?

Diese Gedanken und Gefühle kennt wohl nicht nur Melanie, Sonderpädagogin und Mama eines kleinen Jungen. Diese Gedanken und Gefühle kennen zahllose Frauen. Viele von ihnen verharren darin. Wer kennt nicht den Hang, unbequeme Regungen in sich beiseite zu schieben? Es ist im Grunde ja auch vollkommen normal, dass wir derartige Empfindungen mit Dingen wie Netflix-Marathon und Online-Shopping betäuben. Normal, weil so viele es tun, nicht, weil es gesund ist.

Und dann gibt es Frauen wie Melanie. Die sich aufmachen. Die so weit sind. Die bereit sind, wirklich etwas zu verändern. Die ihr Herz in die Hand nehmen, sich auf die Suche begeben – und fündig werden.

Melanie ist Teilnehmerin des Selbst.Fürsorge.Kurses. Während sie früher ihren Aufgaben als Mama und den Dingen, die sie für ihre Familie erreichte und tat, keine Wertschätzung entgegenbrachte, kann sie sich heute selbst viel mehr Anerkennung schenken. Sie ist zufriedener geworden, innerlich gelassener, näher an sich und ihren eigenen Bedürfnissen – und damit ist sie auch präsenter für ihren Sohn und ihren Mann. Im Podcast berichtet Melanie von ihrem Weg.

Wünschst du dir das auch für dich? Dann melde dich zu meinem kostenlosen Webinar an und lerne, wie du Selbstfürsorge praktikabel in deinen Mamaalltag integrierst.

Pausen aufschieben: Machst du auch diesen fatalen Fehler?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

So oft begeben Mamas sich zuerst ans Aufräumen und alle möglichen To-dos, anstatt aufzutanken, zu regenerieren, sich hinzusetzen, zu verschnaufen und mal etwas für sich zu tun. Doch jetzt mal Hand aufs Herz: Wie oft hast du schon „Nur noch schnell...“ gedacht und bist dann so lange herumgewuselt, bis dein Kind wieder wach war, bis Schulschluss, Abhol- oder deine Schlafenszeit ist? Vermutlich viel zu oft. Doch auf Dauer betreiben wir alle damit extremen Raubbau an uns. Wir werden reizbar, dünnhäutig und schaffen es oft nicht, so gelassen zu bleiben, wie wir es uns wünschen.

Größtmögliche innere Freiheit und Mut: Was ich von meiner Mama gelernt habe

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Dinge erreichen, die andere für unmöglich erachten. Sich für schwächere einsetzen und für diejenigen, die keine Stimme haben. Immer wieder Möglichkeiten und Lösungen finden. Für die eigenen Ideale mutig einstehen und kämpfen. Das sind einige der Dinge, die ich von meiner Mama gelernt habe.

Sie ist einer meiner Motoren für meine Arbeit. Sie und ihre eigene Geschichte mit der Selbstfürsorge auf der einen Seite. Aber auch ihre Haltung, insbesondere in den letzten Monaten ihres Lebens.

Gestern wäre meine Mama 66 Jahre alt geworden. In dieser Episode spreche ich über das, was sie mir mit auf den Weg gegeben hat und darüber, was mich an ihrem Umgang mit ihrer ALS-Erkrankung und den damit einhergehenden Einschränkungen zutiefst beeindruckt hat.

Jede von uns hat auf irgendeine Art und Weise ihre Geschichte mit ihrer Mutter. Dies ist ein Teil der meinigen. Ja, ich vermisse meine Mama oft. Und gleichzeitig bin ich zutiefst dankbar für alles, was sie mir mitgegeben hat und was ich weitertragen darf.

Mama sein und zurück zu mir selbst finden – Interview mit Luise Olesch

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Seitdem ich mich erinnern kann, fasziniert mich an Frauen einfach ihre unglaubliche Schöpferkraft. Nicht nur ihre Fähigkeit, Leben zu schenken und Kinder in ihrem Körper heranwachsen zu lassen. Auch die unfassbare Kreativität, mit der sie ihr Leben bestreiten und unter den widrigsten Bedingungen Wege finden. Wege, für die Menschen zu sorgen, die ihnen am Herzen liegen. Wege, für Dinge einzustehen, die ihnen etwas bedeutet. Wege aufzubegehren, gegen Zustände, die zu akzeptieren sie nicht länger bereit sind.

Irgendwann ist in mir der tiefe Wunsch entstanden, Frauen zu unterstützen. Ihnen Räume zu schaffen, in denen sie erblühen können und Wertschätzung finden. Jahrelang habe ich mir dafür Mitstreiterinnen gewünscht – irgendwann kamen sie in mein Leben.

Eine davon ist Luise. Sie kennt meine Arbeit und MOM to WOW wie keine Zweite. Sie unterstützt mich, sie teilt meine Vision, so viele Frauen wie möglich in ein kraftvolles und entspannteres Mamaleben zu begleiten. Sie begleitet mich und ich darf sie begleiten. Dafür bin ich unendlich dankbar. Im Podcast sprechen wir sehr persönlich über unseren gemeinsamen Weg und über das, was Luise in den letzten Monaten für sich erreichen konnte. Sie ist eine Inspiration für viele andere und weiß, wie herausfordernd es ist, jeden Tag gut für sich selbst zu sorgen. Herausfordernd, aber machbar. Und sie verrät, wie es ihr gelingt.

Powertalk: Du schaffst das, Mama!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir sind Mamas, wir haben Superkräfte, doch wir sind nicht unverletzbar. Wir haben gute Tage und weniger gute. Wir haben neben unseren Kindern eigene Themen, die uns beschäftigen und herausfordern und wir sind mit unserem Herzen immer bei den Menschen, die zu uns gehören.

Es gibt Tage, an denen brauchen wir mehr Kraft als wir auf den ersten Blick in uns selbst zu finden scheinen. Doch die Kraft steckt in dir. Ich weiß das und ich weiß, dass du auch diesen Tag schaffen wirst.

Du musst nicht perfekt sein, um eine gute Mama zu sein, es reicht vollkommen aus, wenn du einfach nur du bist. Mit all deinen Gefühlen und all dem, was dich beschäftigt.

Du bist mutig und stark. Du bist eine Löwin und du bist mehr als genug.

Ich möchte dich mit diesem PowerTalk ermutigen und dich an die Kraft und all die wunderbaren Fähigkeiten erinnern, die in dir stecken.

Du bist großartig und du rockst das, Mama!

Höre dir diesen Talk an, wann immer du Stärkung, Ermutigung und die Erinnerung an deine wahre Kraft brauchst!

Über diesen Podcast

Dein Podcast für alle Werkzeuge und Strategien, mit denen du als Mutter und Frau in deine Kraft kommst, so entspannt wie möglich bleibst, und dein Mamaleben rockst.

von und mit Juli Scharnowski

Abonnieren

Follow us